2Degrees CO2-Rechner

Wie viel CO2 wird durch meinen persönlichen Stromverbrauch produziert?
CO2-Rechner Which Side are you on COP24
Which Side are you on COP24 - Quelle: Kacper Pempel/Reuter

CO2-Gehalt im deutschen Strommix

Unser Stromverbrauch ist neben Transport und Industrie einer der maßgeblichen Faktoren im globalen CO2-Haushalt.

So ist die Debatte um den Ausstieg aus der Kohlverstromung weder wirtschaftliche ( die deutsche Kohle wurde über Jahrzehnte massiv staatlich gefördert, siehe hierzu die Statistik „Kohleförderung in Deutschland bis 2017“ ) noch eine um andere Emissionswerte wie Feinstaub. Es geht in dieser wie auch in der generellen Diskussion um den CO2-Ausstoss.

Der deutsche Strom-Was?

Hinter dem unscheinbaren Begriff versteckt sich eine der wichtigsten Industrien einer modernen Gesellschaft: ohne Strom ist das digitale Zeitalter kaum denkbar, wir nutzen elektrische Energie zu jeder Tages- und Uhrzeit im privaten wie auch beruflichen Umfeld.

Der Strommix ist die Gesamtheit der Stromerzeugung, aufgeteilt nach Arten der stromerzeugenden Technologien.

Die längste Zeit haben hier konventionelle Kraftwerke dominiert, die in erster Linie in einem thermodynamischen Prozess Wasserdampf erzeugten, indem fossile Kraftstoffe ( Kohle, Gas, Öl ) verbrannt wurden oder, im Falle der Atomkraftwerke, durch Kernspaltung.

2018 stammten nun erstmalig über 40% des deutschen Stroms aus erneuerbaren Energien ( hier ein Link zu den News )

 

Awattar - dynamische Tarife

Awattar - dynamische Tarife

Awattar - dynamische Tarife

Dynamische Tarife für dezentrale Energie

CO2-Rechner für Deinen persönlichen Stromverbrauch

Das Umweltbundesamt (UBA) bestimmt jedes Jahr den Emissionsfaktor einer Kilowattstunde (kWh) Strom im deutschen Strommix – also wie viel CO2-Emissionen mit dem Verbrauch einer kWh einhergehen. (Link)

Für das Jahr 2017 hochgerechnet ergibt sich ein Wert von  489 Gramm pro kWh, laut Bundesumweltamt also  275 Gramm ( ca. 36 Prozent ) weniger als 1990.

Dieser Wert sollte nach den rekordverdächtigen Anteil an Ökostrom des letzten Jahres weiter sinken. Für unsere derzeitige Auswertung nehmen wir jedoch den letzten Wert des UBAs.

entwicklung_der_spezifischen_kohlendioxid-emissionen_des_deutschen_strommix_1990-2016

Deinen persönlichen CO2-Fussabruck verringerst Du am besten durch die direkte Nutzung Deiner selbsterzeugten Energie auf Basis von Photovoltaik, Wind, Wärmepumpe oder einer Brennstoffzelle. In unseren Rechentools zeigen wir Dir, wie sich dies auf Deinen Energieverbrauch auswirkt und sich sogar wirtschaftlich lohnt.

Unsere Smart Energy Angebote unterstützen Dich zusätzlich Deine persönliche CO2-Bilanz durch den Bezug reinen Ökostroms zu verbessern.

CO2-Bilanz reduzieren mit Solar Rechentool

PV & Speicher

CO2-Bilanz reduzieren im Kleinwind Rechentool

Kleinwind

CO2-Bilanz reduzieren im Wärmepumpen Rechentool

Wärmepumpe

CO2-Bilanz reduzieren im Brennstoffzellen Rechentool

Brennstoffzelle

Cookies improve our website's performance / Cookies verbessern die Performance unserer Website / I cookie migliorano le prestazioni del nostro sito. + Information

EN: The cookie settings on this website are set to "Allow cookies" to provide the best browsing experience. If you use this website without changing the cookie settings or clicking "Accept", you agree. DE: Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. IT: Le impostazioni dei cookie su questo sito Web sono impostate su "Consenti cookie" per offrire la migliore esperienza di navigazione. Se si utilizza questo sito Web senza modificare le impostazioni dei cookie o facendo clic su "Accetta", si accetta.

Close /Schließen / Chiudi