Seite auswählen

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Querfurth Energy Consulting & Portfolio Management GmbH

Stand: September 2016

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen uns, der Querfurth Energy Consulting & Portfolio Management GmbH, Hebelstraße 3, 79183 Waldkirch, und Nutzern unseres Internet-Angebots, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt Nutzung gültigen und dem Nutzer zu diesem Zeitpunkt mitgeteilten Fassung, soweit nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wird. Geschäftsbedingungen des Nutzers gelten nur, soweit wir ihnen schriftlich zustimmen.

Wir werden selber nicht Vertragspartei eines Kaufvertrages oder Kreditvertrages, sondern vermitteln dem Nutzer lediglich den Kontakt zu einem Dritten, der die Produkte bzw. den Abschluss eines Kreditvertrages anbietet. Im Falle eines Vertragsschlusses kommt ein Vertrag somit ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Leistungserbringer zustande. In diesen Vertragsverhältnissen zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Leistungserbringer können abweichende Geschäftsbedingungen gelten, auf die wir keinen Einfluss haben.

2. Vertragsgegenstand

Wir erstellen selbst oder mit Hilfe Dritter für den Nutzer unentgeltliche und unverbindliche Auskünfte über Preise und Konditionen unserer Produktpartner in den vom Nutzer ausgewählten Produktkategorien. Die so dargestellten Auskünfte stellen kein verbindliches Vertragsangebot des jeweiligen Leistungserbringers dar.

Auf der Grundlage der Angaben des Nutzers sowie der Informationen, die wir von unseren Produktpartnern erhalten, unterbreiten wir dem Nutzer mehrere Vorschläge. Grundsätzlich geschieht dies auf Basis einer objektiven und ausgewogenen Marktbetrachtung und unserem Vergleich der Angebote unserer verschiedenen Partner. Aus diesen Vorschlägen kann der Nutzer dann eines oder mehrere Angebote auswählen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir nur die Angebote unserer Produktpartner vergleichen können und dass unsere Vorschläge daher auf deren Angebote beschränkt sind.

Soweit und sofern sich der Nutzer für einen solchen Vorschlag oder mehrere solcher Vorschläge interessiert, kann er sich dazu entscheiden, dass wir seine persönlichen Daten und seine Anfrage an den jeweiligen Anbieter weiterleiten. Hierbei handelt es sich lediglich um eine unverbindliche Anfrage an den Anbieter, der dann dem Nutzer im direkten Kontakt ein Angebot unterbreiten kann. Ein Vertrag kommt nur zwischen dem Nutzer und dem Anbiter zustande.

Die konkreten Angebote der Anbieter können sich im Einzelfall hinsichtlich individueller Umstände von unseren Vorschlägen unterscheiden. Für Inhalt und Richtigkeit der Angebote sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich.

3. Pflichten des Nutzers

Die Eingabe und Übermittlung von Daten durch den Nutzer erfolgt online über unsere Eingabemasken. Der Nutzer ist dafür verantwortlich, die Daten vollständig und richtig einzugeben, um eine Verfälschung der Ergebnisse zu vermeiden.

Für den Fall der vorsätzlichen Eingabe von falschen oder unvollständigen Daten durch den Nutzer behalten wir uns vor, den Nutzer von der Nutzung auszuschließen und zusätzlich Ersatz für dadurch eingetretene Schäden zu verlangen.

4. Gewährleistung und Haftung

Für die Gewährleistung und unsere Haftung gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei unseren Berechnungen um unverbindliche Prognoseplanungen handelt, die ausschließlich auf Grundlage der vom Nutzer erhalten Daten sowie auf Grundlage der Daten unserer Produktpartner und Daten unserer Marktbeobachtung basieren. Für eine ggfs. verbindliche Detailplanung nach einer Anfrage ist alleine der jeweilige Produktpartner verantwortlich.

5. Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Abkommens über den Internationalen Warenkauf (CISG). Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern und soweit es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union oder ist der Nutzer Kaufmann im Sinne des HGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Wir haben jedoch das Recht, eigene Ansprüche gegen den Nutzer auch an dessen Sitz geltend zu machen.

Wir nutzen Cookies um die Nutzung unserer Seite zu verbessern. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen